Welpenalarm Teil 9: Ein dickes Dankeschön

Hallo Fellnasenfreunde,

am liebsten würden wir Euch alle persönlich besuchen und von oben bis unten abschleckern. Ein dickes, dickes Dankeschön an alle Spender und Sponsoren, die uns so tatkräftig unterstützen.

Welpen9_1Heute möchten wir uns mal bei ein paar Sponsoren und Spendern persönlich bedanken. Unser extra schlabberiger Knuddelgruß geht an

Herrn Backhaus für die großzügige Materialspende zum Bau der Welpenbox

Julia Schabinski und dem gesamten Team von Fressnapf in Mittweida für die andauernde Unterstützung des Vereins

Mandy Azendorf für eine riesige Ladung Nass- und Trockenfutter für die Welpen

einem anonymen Spender aus Mittweida für 40 Dosen Welpenfutter

Antje Grunwald für eine großzügige Futterspende

Sandy Sommerfeld für eine großzügige Futterspende

Yvonne Naumann für eine großzügige Futterspende und Hundespielzeug

Juliane Bischoff für eine großzügige Futterspende

Familie Sonntag für den Bau der tollen Welpenbox und der Spende von Materialien zur Welpenaufzucht

Familie Henninger für Geld- und Sachspenden

Ramona Richter für eine großzügige Futterspende

Familie Büttner für die Flyer und Poster

Petra Siegel für die quietschbunten Welpenhalsbänder

Dipl.-Veterinärmedizinerin S. Menz für eine großzügige Geldspende

Diana Walther für eine freundliche Geldspende

Anke Siegel für eine freundliche Geldspende

Gabi Simon für eine Blutspende zugunsten der Welpen

und allen anderen, die hier aus verschiedenen Gründen nicht namentlich erwähnt sind.

Update:

Vielen Dank auch an

Jana Baum für eine große Portion Welpenfutter

Nadine Mehnert und Sebastian Löffler für eine gigantische Portion Welpentrockenfutter
 

Nicht zu vergessen alle aktiven Pfotenfreunde, die sich so emsig und aufmerksam um alles kümmern und aufgrund einer Erkrankung des Herrchens von Chessy sogar das 4 mal tägliche Gassi gehen mit der Hundewelpenmama übernommen haben.

Fuetterung9

Dank Eurer zahlreichen Unterstützung entwickeln sich die Kleinen Racker hervorragend. Inzwischen wiegen sie schon zwischen 1,3 und 1,5kg und sehen kerngesund aus.

Morgen kommt die Tierärztin zu Besuch. Dann gibt es schon mal die Wurmkur und eine Rundum- Untersuchung. Und alle bisher gemeldeten Interessenten bekommen in den nächsten Tagen eine Email von den Pfotenfreunden mit genaueren Informationen über den weiteren Ablauf der Vermittlung.

Es sind aber immer noch Welpen zu vermitteln! Wenn Ihr also einer unserer Fellnasen ein schönes Zuhause geben möchtet, meldet Euch bitte bei uns.

Und auch die Suche nach den Namen läuft noch. Wenn Ihr also tolle Ideen habt, hier gibt es sogar was Tolles zu gewinnen. Zum Beispiel diese handgemachte Eule. Link zur Namensuche: Welpenalarm Teil 8

IMG_4683.JPG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.