VANDALISMUS an Hinweisschildern „Wildvögel NICHT füttern“

Am 31.05.2020 haben unsere Vereins-Mitglieder, die übrigens alle ehrenamtlich in ihrer Freizeit arbeiten, 4 Hinweisschilder aufgestellt, auf denen wir darauf hinweisen, dass es nicht nötig und förderlich ist, Wildvögel zu füttern. Weder mit Brot noch mit anderen Lebensmitteln.

Wir haben dafür sehr viele und positive Resonanz bekommen. Das war auch unser Ziel: Aufklärung über dieses teils unbekannte Thema – damit helfen wir den Tieren und können Gutes tun.

Heute, knapp 2 Monate später, stehen nur noch zwei dieser Schilder! An nur einem ist noch das Hinweisschild vorhanden. Im Wasser schwammen Teile der zerstörten Schilder.

Was bewirkt man mit der Zerstörung ?

Ist es Frust, Langeweile, Tierhass, Dummheit?

Wir sind entsetzt über diese sinnlose Aggressivität.!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.