Kategorien
Allgemeines Hunde Pflegetipps

Tipp: Seminarangebot „Grundlagen der Massagetechniken für Hunde“

Am Donnertstag, den 11.9.2014 ab 17.00 Uhr bietet Dana Leopold vom 4PfotenParadies (www.4pfotenparadies.eu) ein Seminar zur Tiermassage an.

Weiterführende Informationen findet Ihr auf Danas Facebookseite: Link zur Veranstaltung

Kategorien
Allgemeines Katzen Pflegetipps

Buchtipp: „Schnurrifiziert – Verrückt nach Katzen“ von Sabine Ruthenfranz

Schnurrifiziert – Verrückt nach Katzen

Humor ist, wenn man trotzdem schnurrt!“

Ein humorvolles Buch für Katzenfreunde und alle die es werden wollen.


Autorin: Sabine Ruthenfranz

Titel_Schnurrifizier#D473D5

Klappentext: Um zu vermeiden in die Schublade einer verrückten Katzenfrau zu geraten, unternimmt die Autorin einige Versuche. Denn nicht nur privat dreht sich bei ihr fast alles um Katzen, sondern auch beruflich hat sie kätzische Wege eingeschlagen, die sich nicht immer so leicht mit dem „seriösen Bild“ einer Geschäftsfrau vereinbaren lassen.

Stets bemüht ihre Katzenverliebtheit nicht all zu sehr hervorzukehren muss sie feststellen, dass die Zeit gekommen ist endlich Farbe zu bekennen und sich als „Crazy Cat Lady“ zu outen. Ihr neues Motto: „Ich liebe Katzen und das ist auch gut so!“

Mit viel Humor schildert die Autorin ihre Erlebnisse zwischen Business und Malzpaste.

Ein Buch für all jene, die Ihre Katzen mit Haut und Schnurrhaaren lieben, aber auch für diejenigen, die sich schon immer einmal gefragt haben, was im Kopf einer Katzenverrückten vorgeht…

Besonders Neugierige finden eine Leseprobe aus dem Buch auf der offiziellen Webseite www.schnurrifiziert.de

Besonderheit des Buches: Mp3-Lesekulisse zum Downloaden!

Für ein genussvolles Abtauchen in Dollys und Paulis Welt, können über die im Buch genannte Internetseite „My Catmosphere-Lesekulissen“ als mp3-Datei herunterladen werden.

Erleben Sie zum Beispiel mit, wie die Autorin mit ihren Katzen Dolly und Pauli an diesem Buch schreibt oder nehmen Sie bei Dolly’s entspanntem Schnurren eine kleine Auszeit.

Hintergrundinformationen zur Lesekulisse unter: www.lesekulisse.de

Liebevoll gestaltet mit Illustrationen der Autorin und einem kleinen Pfötchenkino als besonderes „Gimmick“ des Buchs.

DSC_89172_screen

Buchdetails

Titel: Schnurrifiziert – verrückt nach Katzen: Humor ist, wenn man trotzdem schnurrt!
Autorin: Sabine Ruthenfranz
1. Auflage: 18.08.2014
Paperback: 172 Seiten
ISBN 978-3-7357-6135-4
Preis: € 12,99

erhältlich beim Buchhändler Ihres Vertrauens oder bei Amazon (Link zum Buch)

Elektronische Ausgaben für Amazon Kindle oder Apple iBook sind ebenfalls verfügbar:

Link zur Amazon Kindle – Ausgabe: Schnurrifiziert. Kindle Edition
Link zur Apple iBook – Ausgabe: Schnurrifiziert bei iTunes

Über die Autorin

Infos über die Autorin findet Ihr auf unserer Buchtipp-Seite zu Sabine Rauthenfranzes Buch „Katzenpflanzen“ – einem wirklich empfehlenswerten Ratgeber zum Thema Katzengeeignete Zimmerpflanzen.

Link: Buchtipp: „Katzenpflanzen“ von Sabine Rauthenkranz

Schöne Dinge für Katzenliebhaber

Passend zum Buch „Schnurrifiziert“ findet Ihr unter http://shop.schnurrifiziert.de eine Auswahl zum Buchthema passender Artikel wie T-Shirts, Kaffeetassen und mehr. Ein Besuch lohnt sich für jeden Katzenliebhaber!

Link: Offizielle Webseite von „Schnurrifiziert“
Link: Schnurrifiziert-Shop

Link: Kater Pauli auf Twitter
Link: Katze Dolly bei Twitter

Bilder und offizielle Texte wurden freundlicherweise von der Autorin zur Verfügung gestellt.

Kategorien
Allgemeines

Tierschutzlauf der 6. Klasse des Gymnasiums Frankenberg

Am 20.06.2014 veranstaltet die 6. Klasse des Gymnasiums Frankenberg mit ihrer Klassenleiterin Frau Götze einen Spendenlauf zugunsten des Tierschutzvereines Frankenberg.

Der Lauf beginnt 16:30 auf der Jahnkampfbahn Frankenberg.

IMG_0107 Kopie

Die Teilnehmer und der Tierschutzverein Frankenberg würden sich sehr über ein reges Publikum und kräftige Unterstützung für die Organisatoren und Läufer freuen. Also bitte, kommt zahlreich und bringt auch Eure Freunde und Bekannten mit!

Nochmal zum Mitschreiben:

Freitag, 20.06.2014, ab 16:30
Jahnkampfbahn Frankenberg

Tierschutzlauf der 6.Klasse des Gynmasiums.

Vielen Dank an die Organisatoren und Unterstützer! Bis nächste Woche!

Kategorien
Allgemeines

Kleiner Amadeus mit Startschwierigkeiten

Am 03.06.2014 wurde dem Tierschutzverein Frankenberg ein verletzter Falke gemeldet. Der Tierschutzverein möchte sich auf diesem Weg ausdrücklich bei dem aufmerksamen und umsichtigen jungen Mann für die Meldung bedanken!

Falke 2

Der kleine Falke ist bei einem Ausflug vom Frankenberger Kirchturm abgestürzt und kam aus eigener Kraft nicht wieder hoch.

Amadeus, wie der Bruchpilot getauft wurde, ist jetzt etwa 2 Wochen in der Pflegestation des Tierschutzvereines und wird dann wieder ausgewildert.

Falke 1

Alles Gute, kleiner Amadeus.

— —

Update, 15.06.2014: Mittlerweile sind alle 4 Jungtiere der Brut in der Obhut des Tierschutzvereines. Es geht ihnen gut und sie werden in den nächsten Tagen behutsam ausgewildert.

Die gute Nachricht: Den Elterntieren geht es gut. Die vier Kleinen sind aus der ersten Brut der jungen Eltern und wurden von denen viel zu zeitig aus dem Nest gelockt. Das passiert im nächsten Jahr normalerweise nicht wieder.

Kategorien
Allgemeines

Helfer und Mitarbeiter gesucht!

Hallo liebe Frankenberger Tierfreunde,


Durch berufs- und altersbedingtes Ausscheiden einiger unserer aktiven Mitglieder, haben wir Mühe, die Bereitschaft in unserer Aufnahmestation für Katzen in der Gutenbergstraße abzusichern.

Wir suchen Personen zur Mitarbeit, die bereit sind ehrenamtliche Tätigkeiten zu übernehmen.

Wenn Sie die Möglichkeit zur vorübergehenden Aufnahme von Katzen haben und bereit sind, sich verantwortungsvoll um ein Tier bis zu dessen Weitervermittlung zu kümmern, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Auch unser Bereitschaftsdienst braucht Verstärkung. Wenn jemand Interesse hat, sich in seiner Freizeit um Tiere in Not zu kümmern, und über einen PKW sowie frei einteilbare Zeit verfügt, sind wir über jede Hilfe erfreut.

Oft gibt es tagelang nichts zu tun, aber man muss eben bereit sein, um schutzlosen Tieren helfen zu können. Je mehr Personen sich beteiligen umso geringer wird die Belastung für jeden Einzelnen.


Wer hat Interesse?

Bitte meldet Euch beim Tierschutzverein Frankenberg
. Hier in den Kommentaren, per Mail oder telefonisch.

Der Vorstand

Kategorien
Allgemeines Katzen Pflegetipps

Buchtipp: „Katzenpflanzen“ von Sabine Ruthenfranz


Katzenpflanzen

geeignete Pflanzen finden, Giftpflanzen erkennen, Vergiftungen vermeiden

Ein liebevoller Ratgeber zum Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt.


Autorin: Sabine Ruthenfranz

Insbesondere reine Wohnungskatzen laufen leicht Gefahr sich an giftigen Pflanzen im Haushalt zu vergiften. Doch welche Pflanzen sind für Katzen giftig und welche nicht? Das Katzenpflanzenbuch bietet einen Einstieg in den Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt.

Layout 2

Es hilft dabei geeignete Pflanzen zu finden, Giftpflanzen zu erkennen und so das Vergiftungsrisiko zu minimieren, ohne dabei auf die Bereicherung des Lebensraums durch Pflanzen verzichten zu müssen.

  • Hintergrundinformationen Giftpflanze/Knabberpflanze
  • Hilfe bei der Risikoeinschätzung
  • geeignete Pflanzen für Wohnung und Balkon
  • Absicherung von Katzenbalkon und Fensterplätzen
  • Anleitung zum Anlegen einer Katzenliegewiese
  • Hinweise zu Giftpflanzen (inklusive Giftpflanzenliste)
  • Exkurs: Gefahren für Katzen

Verlag: BOD
ISBN-13: 978-3735786371
Preis: 16,99€

Internetseite zum Buch: www.katzenpflanzen.de
Direktlink zu Amazon: Katzenpflanzen-Buch bestellen
(Bitte unterstützt den lokalen Buchhandel.)

e-Book: Das Buch ist zudem zum Preis von 12,99€ für Apple iBooks und Amazon Kindle erhältlich. (Link zu Apple: iBooks-Link; Link zu Amazon: Kindle-Store)

Tipp: Wenn Sie dem Link zum Kindle-Store von Amazon folgen, können Sie direkt online einen Blick in die ersten Seiten des liebevoll gestalteten Buches werfen. Für Apple-User hält der iBook-Store ebenfalls eine Leseprobe bereit.


Über die Autorin

Sabine Ruthenfranz ist im Bereich Marketing und Kommunikation selbständig und schreibt darüber hinaus auch für die Fachpresse der Heimtierbranche, berät Hersteller bei der Produktentwicklung für Katzenzubehör und ist Dozentin für die Themen Marketing, Kommunikation und Katze. Aus ihrem Interesse für Katzen heraus sind im Laufe der Jahre mehrere Internetseiten entstanden, welche den Haltern von Katzen hilfreiche Informationen im Zusammenleben mit ihren Katzen liefern.

Im Rahmen der Beratung von Katzenhaltern hat sie in den vergangenen Jahren zahlreiche Katzenhaushalte von innen gesehen. Immer wieder ist sie dabei auch auf das Thema Giftpflanzen gestoßen, hat giftige Pflanzen aus dem Katzenumfeld entfernt und Tipps für unbedenkliche Balkon- und Zimmerpflanzen gegeben. Als leidenschaftliche Hobbygärtnerin möchte sie mit dem Katzenpflanzenbuch allen verantwortungsbewussten Katzenhaltern eine Hilfestellung geben, um das Lebensumfeld ihrer Katzen abwechslungsreicher und sicherer zu gestalten. Tipps für unbedenkliche Katzenpflanzen sollen dazu anregen ein Stück Natur in die vier Wände zu holen.

Ihre Philosophie: „Wenn wir die Welt der Katze in vier Wände stecken, haben wir die Pflicht diese Welt so schön wie möglich zu gestalten. Wir müssen neben Ernährung, Gesundheit & Sicherheit auch für die Seele und die Unterhaltung der Katze sorgen!“


Persönliche Bitte der Autorin

Neben den Katzenpflanzen liegt der Autorin ganz besonders das Wohl reiner Wohnungskatzen am Herzen. Erfahrungsgemäß ist leider vielen Haltern nicht bewusst, dass sie eine ganz besondere Verantwortung übernehmen, wenn sie die Katze ausschließlich in der Wohnung halten. Daher hat Frau Ruthenfranz eine sehr umfassende und wirklich liebevoll gestaltete Internetseite erschaffen, auf der viele kleine und große Tipps und Hinweise zum Umgang mit reinen Wohnungskatzen gegeben werden.

Bitte werft mal einen Blick auf dieses großartige Projekt.

Link zu www.katzen-leben.de: Beachtenswertes zu Wohnungskatzen


Social Media

Mehr über die Autorin und ihren Kater Pauli erfahrt Ihr bei

Facebook: KaterPaulisWelt
Twitter: KaterPauli
Katzen-Leben.de: Kater Paulis Welt

Kategorien
Allgemeines

Der Tierschutzverein Frankenberg und Umgebung e.V. hat einen neuen Namen

Jahreshauptversammlung 2014 in Kurzform

Am Montag, den 31.03.2014 fand die jährliche Hauptversammlung des Tierschutzvereines Frankenberg und Umgebung e.V. statt.

Versammlungsleiter Torsten Sander führte zuerst durch die rechtlich notwendigen Versammlungspunkte wie Rechenschaftsbericht, Finanzbericht und Prüfbericht der Revisionskommission.

Der Verein hat im letzten Kalenderjahr eine große Zahl Fundtiere betreut, medizinisch versorgt und vermittelt. Die stolzen Zahlen von

  • 135 Katzen
  • 26 Hunden*
  • 5 Meerschweinchen
  • 2 Haus- und 5 Wildvögeln sowie
  • 5 Igeln

wurden dabei genannt. Finanziert wurde die Arbeit des Vereines zu 100% durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Zuschüsse der Partner des Vereines, wofür die Vereinsleitung einen großen Dank aussprach.

Im Anschluß daran wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der neue Vorstand des Vereines setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzende: Angelika Kunze-Dirks
Stellvertreter: Undine Preuß
Schatzmeister: Andrea Wend

Im Anschluß an die Wahl wurde von Versammlungsleiter Sander die Änderung des Vereinsnamens angeregt und von den anwesenden Mitgliedern einstimmig beschlossen. So wird schnellstmöglich aus dem

„Tierschutzverein Frankenberg und Umgebung e.V.“

der

„Tierschutzverein Frankenberg/Sa. e.V.“.

Damit wird der veränderten Gemeindestruktur und der abgeschlossenen Eingemeindung umliegender Ortschaften Rechenschaft getragen.

Die Frankenberger Pfotenfreunde berichteten im Anschluß über ihre Arbeit mit den Hunden*, die bereits im Rechenschaftsbericht erwähnt wurden. Dabei kamen einige abenteuerliche Erlebnisse ans Licht.

Zudem wurde den anwesenden Vereinsmitgliedern, Vertretern der Stadt und Gästen das Buch „Wanja und die wilden Hunde“ von Majke Maja Nowak vorgestellt, in dem von Erlebnissen einer Frau in Russland berichtet wird (Amazon-Link). Das Buch ist in jedem Buchhandel und der städtischen Bibliothek erhältlich.

Abschluß der Veranstaltung war eine Hundedressurvorführung.

Kategorien
Allgemeines

Hallo Frankenberg (und Umgebung)!

Aufgehorcht!

330187_10200217654028227_483249890_o

Die ersten Schritte sind gemacht.

Die Webseite ist registriert, die Installation läuft, Sicherheitsmaßnahmen und rechtliche Grundvorgaben sind einsatzbereit, das Stylesheet funktioniert auf Computer, Tablet und Smartphone und ab sofort ist die Seite online erreichbar.

Herzlich Willkommen.

Update: Ab heute ist auch das vollständige Impressum online. Und die ersten Suchen/Finden-Meldungen wurden schon fast 200 mal aufgerufen. Vielen Dank dafür!